Jens Stettner ist der Vereinsmeister-Titelträger 2018

 

Vereinsmeisterschaften 2018 litten unter der Sommerhitze – Geringere Beteiligung bei den Einzelmeisterschaften als im Vorjahr

Wie in den vergangenen Jahren auch wurde die Termine der beiden Vereinsmeisterschaften so gelegt, dass diese ideal zur Vorbereitung der neuen Verbandsrunde genutzt werden konnten. Leider machte in diesem Jahr der Jahrhundertsommer ein Strich durch diese Rechnung. Insbesondere die Beteiligung bei den Einzelmeisterschaften litt unter der Affenhitze.

Traditionell werden zuerst die Doppel-Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Als Termin für dieses Turnier war der 13. August 2018 angesetzt. Sieben Paare fanden sich um 20 Uhr als Teilnehmer an dieser Veranstaltung ein. Die beiden Top gesetzten Paare Andreas Rienecker/Markus Muth und Florian Rienecker/Patrick Geist taten sich überraschend schwer. Das Doppel Sven Krebs/Jannik Luy stahl ihne die Schau. So wurde es nichts aus dem vermeintlichen Endspiel zwischen Rienecker/Muth und Rienecker/Geist in der siebten und letzten Runde. In dieser Partie ging es nur noch um den zweiten Platz. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich bereits Krebs/Luy den Titel durch einen knappen Erstrundenerfolg gegen Rienecker/Muth und einen deutlichen Zweitrundenerfolg gegen Rienecker/Geist gesichert. Im Duell um Platz 3 behielten die routinierteren Rienecker/Muth gegenüber Rienecker/Geist mit einem 3:2 Erfolg die Oberhand. Die neuen Vereinsmeister Sven Krebs und Jannik Luy ließen es sich am Ende des Turniers nicht nehmen eine Kiste Getränke auf den errungenen Titel an alle Mitspieler zu spenden.

Zu den Einzelmeisterschaften am 20. August fanden sich leider nur 8 Spielerinnen und Spieler in der Turnhalle ein. Zu diesem Zeitpunkt stand bereits fest, dass der Titelträger des vergangenen Jahres – Benedikt Probst – seinen Titel nicht verteidigen würde. Denn Benedikt musste leider zähneknirschend seine Teilnahme w/ einer kurzfristig zugezogenen Verletzung absagen. So war die Bahn frei für den einzig verbliebenen Spieler aus der 1. Herrenmannschaft – Jens Stettner. In seinen sieben Partien gab er lediglich zwei Sätze gegen Jannik Luy und Joachim Ludwig ab. Diese beiden lieferten sich auch ein spannendes Duell um den dritten Platz. Hier konnte mit Joachim Ludwig der erfahrenere Spieler mit 3:1 Sätzen die Oberhand behalten. Erfreulich war es, dass mit Jannik Luy, Luca Schäfer, Tobias Mohr und Marian Buttler vier junge Erwachsene zur Teilnahme an diesem Turnier den Weg in die Turnhalle gefunden hatten. Das Teilnehmerfeld wurde durch Thomas Amrhein und der einzigen Dame – Rita Krebs – komplettiert.

Hier die Ergebnisse der beiden Turniere im einzelnen:

Doppel am 13. August 2018 (14 Teilnehmer):
1. Sven Krebs / Jannik Luy mit 6:0 Spielen
2. Andreas Rienecker / Markus Muth mit 5:1 Spielen
3. Florian Rienecker / Patrick Geist mit 4:2 Spielen
4. Joachim Ludwig / Markus Mohr mit 3:3 Spielen
5. Thomas Amrhein / Carsten Rienecker mit 2:4 Spielen
6. Rita Krebs / Tanja Mohr mit 1:5 Spielen
7. Tobias Mohr / Fabian Mohr mit 0:6 Spielen

Einzel am 20. August 2018 (8 Teilnehmer):
1. Jens Stettner mit 7:0 Spielen
2. Joachim Ludwig mit 6:1 Spielen
3. Jannik Luy mit 5:2 Spielen
4. Rita Krebs mit 4:3 Spielen
5. Luca Schäfer mit 3:4 Spielen
6. Tobias Mohr mit 2:5 Spielen
7. Thomas Amrhein mit 1:6 Spielen
8. Marian Buttler mit 0:7 Spielen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s