Gelungener Vereinsabend vor vollem Haus

Am 26. Januar fand der traditionelle Vereinsabend der TTG Horbach statt. Etwa 120 Besucher erlebten im Pfarrheim wieder einen unterhaltsamen Abend. Zunächst aber konnten sich die Mitglieder und Freunde des Vereins am Buffet stärken. Es folgten die Ehrungen der Vereinsmeister, aktiven Spieler und der langjährigen Mitglieder des Vereins.

Ehrung langjähriger Mitglieder der TTG Horbach

Das Unterhaltungsprogramm begann dann mit dem „Protokoller“ alias Markus Mohr. In diesem Jahr erzählte er als Mister Spok allerlei Vorkommnisse aus dem zurückliegenden Vereinsjahr. Sowohl die sportlichen, als auch die gesellschaftlichen Aktivitäten der TTG Horbach wurden aus intergalaktischer Sicht dem Publikum präsentiert.

Es folgte ein Sketch der TTG Jugend, der in adligem Milieu spielte. Herrlich schräge Dialoge vom König, Königin, Prinzessin und Herzog wurden von Janina Mohr, Kira Krebs, Rebecca Buttler, Fabian Mohr und Alexander Keleschowski präsentiert. Zum dramatischen Ende waren leider alle Darsteller verstorben.

Mit Unterstützung einer LIVE-Bläserkapellen gab es nachfolgend eine Tanzeinlage, sowohl der Schüler und nachfolgend der älteren Garde, die sich an einer Interpretation des berühmte französichen Can-Can versuchten.   

Eine ordentlich missratene Theaterprobe, die dem Regisseur die letzten Nerven raubte wurde von Rita Krebs, Tanja Mohr, Janina Mohr, Markus Muth, Klaus-Dieter Walther und Josef Krebs dargestellt.

Den Abschluss des Unterhaltungsprogramms steuerten wieder Thomas Remmel und Andreas Rienecker bei, die in gewohnt unterhaltsamer Manier Geschichten aus dem Vereinsgeschehen vertonten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s