Spielersitzung wird dieses Jahr durch Spielerausschuss ersetzt

Aufgrund der Corona Beschränkungen konnte die ursprünglich für 25. Mai 2020 geplante Vorrunden-Spielersitzung 2020/21 nicht durchgeführt werden

Erstmals in der fast fünfzig jährigen Vereinsgeschichte werden die Mannschafts-meldungen und -aufstellungen für die kommende Verbandsrunde nicht basisdemokratisch von einer Spielersitzung, sondern von einem Spielerausschuss vorgenommen werden. Aufgrund der aktuell noch geltenden Kontaktbeschränkungen und der Tatsache, dass die Meldungen bis 10. Juni 2020 durchgeführt sein müssen, hat der Vorstand dies, auf Empfehlung des Fachbereichsleiters Sport, so beschlossen.

Der Spielerausschuss wird aus den Mannschaftsführer/innen der Senioren-Mannschaften (Sven Krebs, Andreas Rienecker, Rita Krebs) sowie den für den Nachwuchsspielbetrieb Verantwortlichen Markus Mohr und Thomas Amrhein bestehen. Ihnen wird die Aufgabe obliegen festzulegen, welche Mannschaft in welcher Spielklasse antreten soll, welches die Spieltage für die einzelnen Teams sein sollen, wer als Mannschaftsführer fungieren wird und wie die konkrete Mannschaftsaufstellung aussehen soll.  Gemäß aktueller Planung soll die Sitzung nach Pfingsten zwischen 2. und 8. Juni 2020 stattfinden.

Aus diesem Grund möchten wir alle dringend Aktiven darum bitten, sich im Vorfeld bei ihren Mannschaftsführern zu melden und Präferenzen hinsichtlich Einteilung, Spieltage und Aufstellung zu äußern. Dies wird die Entscheidungen des Spielerausschusses erleichtern und dabei helfen Unzufriedenheiten über geschlossene Entscheidungen zu reduzieren.

Zu eurer Erinnerung. Hier die Vorgaben der Wettspielordnung hinsichtlich der Mannschaftsaufstellungen:

Sperrvermerk Erwachsenenbereich: wenn Abstand mehr als 50 Punkten zwischen Spielern zweier Teams beträgt. Innerhalb des Teams 35 Punkte
Nachwuchsbereich: wenn Abstand mehr als 85 Punkten zwischen Spielern zweier Teams beträgt. Innerhalb des Teams 70 Punkte
Jugendersatz: Einsatz in Erwachsenen-Teams auf 5 Einsätze pro Halbrunde begrenzt und nur in der jeweiligen Mannschaft spielberechtigt – Toleranz: 85/70)
Jugendfreigabe: unbegrenzter Einsatz in der aktuell gemeldeten und allen höheren Mannschaften
Weibliche Ersatzspielerin unbegrenzter Einsatz in allen höheren Mannschaften auf Kreisebene
Stern (*) weniger als 10 Spiele für QTTR Wertung
Reservespieler weniger als 2 Spiele in den letzten beiden Halbrunden (zählen nicht zur Sollstärke der Mannschaft

Auf Wunsch kann die aktuelle QTTR Liste vom Mai 2020, die als Grundlage für die Mannschaftsaufstellung heranzuziehen ist, beim Fachbereichsleiter Sport persönlich angefordert werden. Danke.

Wann und wie die Vorrunde 2020/21 gestartet werden kann, steht aktuell aufgrund der CoVID19 Beschränkungen noch nicht fest. Im DTTB und HTTV werden aktuell verschiedene Szenarien aufgestellt, um auf die aktuellen Entwicklungen flexibel reagieren zu können. Wir werden euch über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Über die weitere Vorgehensweise hinsichtlich der ursprünglich ebenfalls für gestern, 25. Mai 2020, geplanten Jahreshauptversammlung 2020 wird sich der Vorstand auf der nächsten Sitzung Gedanken machen. Tatsache ist, dass diese Sitzung solange nicht stattfinden kann, bis die bestehenden Kontaktbeschränken weiter gelockert oder aufgehoben worden sind. Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt, werden wir euch rechtzeitig darüber informieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s