Heute ist Welt-Tischtennis-Tag !

TTG Horbach veröffentlicht dazu ein eigenes Video auf Instagram

Seit 6. April 2015 wird offiziell der Welt-Tischtennis-Tag (World Table Tennis Day – kurz WTTD) an diesem Datum gefeiert. Der 6. April ist deshalb gewählt worden, weil dieser Tag von den Vereinten Nationen und dem Internationalen Olympischen Komitee zum „Internationalen Tag des Sports für Entwicklung und Frieden“ ernannt worden ist.

Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten haben wir uns von der TTG dazu entschlossen, zu diesem Tag ein Video auf Instagram zu veröffentlichen, welches die Vielfalt, den Spaß und die Herausforderungen der schnellsten Rückschlag-Sportart der Welt aufzeigen soll.

Danke an alle Akteur*innen aus den Reihen der TTG, die an der Erstellung dieses Videos mitgewirkt haben. Hier der Link zum Video auf Instagram:
https://www.instagram.com/ttg_horbach/

Wir wünschen allen Freund*innen der TTG ein frohes Osterfest

Tischtennis-Nachwuchs bekam zum Fest ein kleines Osternest

Es ist in diesen Tagen nicht einfach, miteinander in Kontakt zu bleiben. Aus diesem Grund haben wir uns vom TTG Jugendteam dazu entschlossen ein Osterkörbchen für unsere Spielerinnen und Spieler der Nachwuchsmannschaften zu basteln. Natürlich durfte in diesem Nest das Überraschungs-Ei nicht fehlen:

Aktuell wissen wir noch nicht, wann wir offiziell wieder alle gemeinsam zu den geliebten Tischtennis-Schlägern greifen und in der Horbacher Grundschulturnhalle unserem geliebten Sport ausüben dürfen. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf, dass dieser Tag in nicht allzu weiter Ferne liegt.

Das Wichtigste in diesen Ostertagen ist, dass ihr alle gesund bleibt. In diesem Sinne wünschen wir euch ein frohes Fest.

Kappenturnier „at home“

Schüler und Jugendliche am Faschings-Wochenende mit „Brettchen“ versorgt

20210213_140459Traditionell findet am Freitag nach Weiberfasching unser verrücktes Kappenturnier mit „Brettchen“ Schlägern statt. Dieses Jahr wäre es am 12. Februar 2021 wieder soweit gewesen. Aufgrund des aktuellen Lockdowns musste die gemeinsame Austragung entfallen.

Als kleinen Ersatz stellte das TTG Trainerteam ein kleines „Survival“ Paket mit einem Original-Brettchen-Schläger und einem Tischtennisball zur Verfügung. Auch ein paar stilechte Naschsachen sowie eine kleine Luftschlange waren hierin enthalten. Viele unserer Nachwuchs-Akteure sendeten uns spontan Brettchen-Videos und -Bilder von sich zu. Es freut uns sehr, dass diese Aktion so gut bei euch angekommen ist.

Wir hoffen uns bald gemeinsam wieder im Training zu sehen. Zu Ostern und zum Welt-Tischtennistag Anfang April werden wir auf jeden Fall noch weitere Aktionen für euch starten. Bis dahin bleibt gesund.

20210213_150524

Vereinsabend 2021 – digital

WhatsApp Gruppe als Alternative zur Präsenzveranstaltung

Screenshot_20210306-113639~2Bereits im September 2020 war absehbar, dass der Vereinsabend 2021 nicht in der üblichen Form im Horbacher Pfarrheim stattfinden wird. Daher erfolgte frühzeitig die Absage dieser Präsenz-Veranstaltung. Um nicht gänzlich auf diesen Höhepunkt im TTG Vereinsleben verzichten zu müssen, entschlossen sich Janina und Markus Mohr einen digitalen Vereinsabend anzubieten. Nach einigen Diskussionen zur Umsetzung entschlossen sich die beiden eine eigene WhatsApp Gruppe für interessierte Vereinsmitglieder einzurichten.

Nach der Veröffentlichung der Ankündigung bekundeten fast 40 TTGler den Wunsch mit von der Partie zu sein. Am Abend des geplanten „Balls des Horbacher Tischtennissports“ Termins – Samstag, 23. Januar 2021 – wurde diese WhatsApp Gruppe eröffnet und als erstes folgte ein Video mit dem Jahresrückblick 2020 als Ersatz für den jährlichen Protokoller-Auftritt. Statt vier Stunden dauerte der Vereinsabend dieses Mal vier Wochen. In diesem Zeitraum wurden einige Zusammenschnitte verschiedener Vereinsabend-Auftritte zum Beispiel der Tanzsportgruppe Ungelenk und der Fantastischen Zwei veröffentlicht.

Ein weiterer Höhepunkt stellte das Quiz dar, welches statt der jährlichen Tombola, durchgeführt wurde. Die richtige Beantwortung der zehn Fragen rund um die TTG und den Tischtennissport stellte die Experten des kleinen Plastikballs vor einige Herausforderungen. Das Mitmachen lohnte sich aber für alle, denn es gab sieben schöne und praktische Sachpreise zu gewinnen. Den Abschluss des virtuellen Vereinsabends 2021 stellte eine Diashow mit vielen Bildern aus den vergangenen 50 Jahren dar. Auf diese Weise wurden unsere aktiven und fördernden Mitglieder auf die Jubiläumsfeierlichkeiten im Jahr 2022 eingestimmt.

Wollen wir hoffen, dass wir dann im Januar 2022 wieder gemeinsam im Horbacher Pfarrheim einen traditionell „analogen“ Vereinsabend feiern dürfen.

Saison 2020/21 annulliert

Ergebnisse der Verbandsrunde 2019/20 sind Basis für die neue Ligen-Einteilung 

Aufgrund der Beschlüsse der Bundes- und Landesregierungen am 10. Februar 2021 hat das HTTV Präsidium auf Basis der aktuellen Wettspielordnung die Entscheidung getroffen, dass die abgebrochene Spielzeit 2020/21 für ungültig erklärt wird.Sowohl der Trainingsbetrieb zum 8. März als auch die Weiterführung der Saison zum 15. März ist aufgrund der aktuell geltenden Verordnungen hessenweit nicht sichergestellt. Die Verantwortlichen auf Landes-, Bezirks- und Kreisebene haben sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht, aus Sicht des HTTV ist diese alternativlos.

Die Erwachsenen-Mannschaften erhalten in der nachfolgenden Spielzeit 2021/22 jeweils das Startrecht in der bisherigen Spielklasse. Basis für die am 25.05.2021 startende Vereinsmeldung sind die Tabellen der Saison 2020/2021 ohne die Auf- und Abstiegspfeile. Die Einsätze und Spielergebnisse einzelner Spieler werden NICHT für ungültig erklärt, laufen somit in die Berechnung des TTR-Wertes ein und werden auch für die Ermittlung der Stammspielereigenschaft herangezogen.

In Abhängigkeit der aktuellen Infektionslage und behördlicher Vorgaben plant der HTTV in den nächsten Monaten Turniere für den interessierten Tischtennis-Nachwuchs und Erwachsenen anzubieten. Des Weiteren wird darauf gehofft, dass Ende August die Saison 2021/22 dann regulär starten kann.

Der Trainingsbetrieb der TTG Horbach bleibt weiterhin ausgesetzt. Voraussetzung für die Wiederaufnahme sind die Entscheidungen der hessischen Landesregierung und des Main-Kinzig Kreises, die für März und April 2021 beschlossen werden. Der Vorstand der TTG wird anschließend auf Basis der aktuellen Infektions- und Gefahrenlage die weiteren Maßnahmen abstimmen und an alle Mitglieder kommunizieren.

Bleibt gesund. Haltet dem Tischtennissport und unserer TTG die Treue. Danke.

HTTV nennt Stichtage für Saison-Fortführung zur Planungssicherheit

Trainingsbetrieb der TTG Horbach ist weiterhin ausgesetzt 

In dieser Woche hat der HTTV in seinem Newsletter einen Fahrplan zur Fortführung der Saison 2020/21 veröffentlicht. Das Präsidium hat folgenden Beschluss gefasst, um Planungssicherheit geben zu können:
• der Start zur Weiterführung der Einfachrunde muss am 15. März 2021 gewährleistet sein.
• der Trainingsbetrieb muss spätestens am 8. März 2021 möglich sein.
Beides ist abhängig von der Verordnung der Hessischen Landesregierung, die nach dem 14. Februar 2021 erlassen wird.

Sollte der Trainings- und Spielbetrieb zu den oben genannten Zeitpunkten hessenweit nicht möglich sein, dann wird das Präsidium die komplette Verbandsrunde auf Basis der geltenden Wettspielordnung annullieren. Im Falle des Saisonabbruchs würde der Stand der Saison 2019/20 für die Vereinsmeldung 2020/21 herangezogen werden.

Das Präsidium unseres Verbandes hat sich zu dieser Vorgehensweise entschlossen, weil es Mannschaften gibt, die noch bis zu neun Spiele austragen müssen. Da die Relegationen spätestens Ende Mai 2021 ausgetragen sein müssen, würden hierfür vom 15. März bis 23. Mai 2021 genau 10 Wochen zur Verfügung zur Verfügung stehen. Grundvoraussetzung dafür ist, dass alle Hallen in Hessen offen sind und diese auch maximal ausgelastet werden können, um die offenen Begegnungen lt. Spielplan bewältigen zu können.

Der Pokalspielbetrieb ist mit Beschluss des Präsidiums vom 20.01.2021 bereits auf allen Ebenen abgebrochen und für ungültig erklärt worden.

Was den Termin für eine Wiederaufnahme eines Trainingsbetriebs anbetrifft, so sind hierfür die Entscheidungen der hessischen Landesregierung und des Main-Kinzig Kreises abzuwarten, die nach dem 14. Februar 2021 beschlossen werden. Der Vorstand der TTG wird auf Basis der aktuellen Infektions- und Gefahrenlage daran anschließend weitere Entscheidungen treffen und hier veröffentlichen.

TTG Magazin 2020 in den Druck gegeben

Jahresrückblick auf ein sehr besonderes Jahr liegt endlich vor

2020 wird uns allen in besonderer Erinnerung bleiben. Wir blicken jetzt aus Sicht unseres Vereins auf dieses Jahr zurück. Ausblicke auf 2021 sind in der aktuellen Situation schwierig möglich, aber ihr könnt das Warten auf das erste Training in 2021 zum Beispiel durch den Beitritt in unsere virtuelle Vereinsabend WhatsApp Gruppe verkürzen.

In der aktuellen Ausgabe unseres Magazins findet ihr u.a. folgende Berichte:
– Bezirkspokalerfolge unserer Nachwuchsteams
– Rückblick auf den Ball des Horbacher Tischtennis-Sports
– Kappenturnier mit tollen Kostümen & Brettchen
– Saison 2019/20: Kreisliga-Meisterschaft der 1. Jungen 15
– Vereinsmeisterschaften im neuen Modus ausgetragen
– 2. Auflage des Vierertisch-Turniers

Viel Spaß bei der Lektüre unserer 2020er Ausgabe des TTG Magazins. Hier könnt ihr die PDF Datei herunterladen: TTG Magazin 2020

Trainingsbetrieb ist mindestens bis 31. Januar 2021 ausgesetzt

Verbandsrunde 2020/21 soll am 1. März 2021 wieder anlaufen

Der „Lock Down“ ist von der Bundesregierung und den Ministerpräsidenten bis 31. Januar 2021 verlängert worden. Damit könnte der reguläre Trainingsbetrieb für unseren Verein frühestens wieder am 1. Februar 2021 starten. Auf Basis der aktuellen Entwicklungen werden wir rechtzeitig alle Aktiven und interessierten Mitglieder über die Art und den Umfang des Trainings informieren.

Derzeit plant der HTTV noch die aktuelle Saison 2020/21 als Einfachrunde abzuschließen. Die noch ausstehenden Spiele sollen jetzt ab 1. März 2021 ausgetragen werden. Alle Partien, die vor dem 1. März angesetzt worden sind, müssten entsprechend nachverlegt werden. Was den Pokalspielbetrieb anbetrifft, so wird dieser auf die gesamte Saison ausgeweitet und die Endrundentermine neu festgelegt.

Da wegen der Pandemie keine Rückrunden-Spielersitzung durchgeführt werden konnte, hat zum zweiten Mal ein Spielerausschuss die neuen Mannschaftsaufstellungen beschlossen. Es gab zwischen den einzelnen Teams keine Veränderungen, lediglich einige Positionen wurden aufgrund der aktuellen QTTR Werte getauscht. Inzwischen sind von den Klassenleitern alle Aufstellungen genehmigt worden.

Hier die offiziellen Aufstellungen der einzelnen Teams:
Mannschaftsaufstellung Mädchen 18 Rückrunde 2020/21
Mannschaftsaufstellung Jungen 11 Rückrunde 2020/21
Mannschaftsaufstellung Jungen 15 Rückrunde 2020/21
Mannschaftsaufstellung Jungen 18 Rückrunde 2020/21
Mannschaftsaufstellung Herren Rückrunde 2020/21

Aufgrund der aktuellen CoVID19 Lage wurde bisher auf das Erstellen von Spielplänen verzichtet. Dies wird nachgeholt, sobald absehbar ist, dass der Spielbetrieb für die laufende Saison tatsächlich wieder aufgenommen wird.

Weihnachts- und Neujahrsgrüsse

Kleine Präsente an den Tischtennis-Nachwuchs verteilt

WhatsApp Image 2020-12-24 at 16.44.20Die TT Challenge ist inzwischen erfolgreich abgeschlossen worden. Ben Amrhein hat alle fünf Aufgaben mit Erfolg gemeistert und dafür als Sieger einen schönen Sachpreis erhalten. Den zweiten Platz erreichte Jan Hendrik Geist vor Fabian Mohr und Jens Louis Geist, die gemeinsam Dritte wurden. Die Präsente wurden gemeinsam mit den Nachwuchs Weihnachtsgeschenken am Heilig Abend verteilt. Auch die Trainingsfleißigsten des vergangenen Jahres – Dasha Trigub, Sveta Trigub, Peter Harnischfeger, Jan Hendrik Geist, Jens Louis Geist, Ben Amrhein, Fabian Mohr, Tobias Mohr und Jannik Luy – erhielten zur Belohnung einen Preis.

WhatsApp Image 2020-12-18 at 21.16.23Am Ende dieses sehr turbulenten und herausfordernden Jahres wünschen wir allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern unseres Vereins ein besinnliches Weihnachtsfest und viel Glück im neuen Jahr 2021. Danke für eure Treue und Unterstützung der TTG.

Bleibt gesund, damit wir uns bald wiedersehen und gemeinsam
Tischtennis spielen und Feste feiern können.

Nikolausgruß und Advents-Challenge

5 Aufgaben sind bis Weihnachten zu meisternWhatsApp Image 2020-12-05 at 14.30.44(2)

Gestern – pünktlich zu Nikolaus – hat das Trainerteam der TTG an alle Nachwuchs-spielerinnen und -spieler ein kleines Präsent verteilt.

Auf diesem Weg möchten wir vom TTG Vorstand allen Mitgliedern und Freunden des Vereins einen schönen Nikolaustag sowie eine besinnliche Adventszeit wünschen. Bleibt alle gesund, bis wir uns im neuen Jahr treffen und unser tolles Hobby wieder gemeinsam ausüben dürfen.

WhatsApp Image 2020-12-04 at 20.17.45
Um die Zeit bis zum heiligen Abend zu verkürzen, haben wir uns eine besondere Weihnachts TT-Challenge ausgedacht.

Bis zum 18. Dezember 2020 werden fünf unterschiedlichste Aufgaben gestellt werden, die es zu bewältigen gibt. Für die, die am häufigsten erfolgreich dabei sind, gibt es Preise zu gewinnen.

 

1.Challenge Freitag, der 4.12. Koordination & Kreativität (Video)

Nehmt euch dabei auf wie ihr einen Slalom auf 2 verschiedene Arten jeweils 3x durchquert (Hin-und Zurück = 1x).
Eurer Kreativität könnt ihr freien Lauf lassen, da euch…
… 1. Freisteht was ihr als Begrenzungen für den Slalom nutzt (alles was im Haus oder draußen zu finden ist geht natürlich)
… 2. Den Slalom auf verschiedene Weisen durchqueren könnt (z.B Rückwärts, Side Steps oder Hopserlauf)
… 3. Selbst entscheiden könnt wie ihr dabei eure Hand-Augen-Koordination schult (z.B. dabei einen Ball hochwerfen, einen Ball auf dem Schläger balancieren oder einen Ball auf den Boden zu prellen)

Wenn ihr es mit mehreren Familienmitgliedern macht, kann man es noch interessanter machen, indem man die Zeit stoppt um herauszufinden wer es am Schnellsten schafft.