Traditioneller Vorrundenabschluss der TTG Horbach in der Eissporthalle

 

20181229_122403.jpg

Auch beim 13. Mal ging alles glatt und es kamen alle Teilnehmer wieder heil nach Hause

Aufgrund der Erfahrungen aus den vergangenen Jahren ging es dieses Mal am 29. Dezember 2018 bereits um 11.00 Uhr für 8 Kinder und 3 Betreuer auf dem Horbacher Dorfplatz los zum traditionellen Ausflug aufs Eis. Weiterlesen

Advertisements

Abschlusswanderung trotz widriger Witterung

Der Morgen des 21. Dezembers war es noch sehr fraglich, ob die für 16 Uhr geplante Wanderung überhaupt stattfinden würde. Starker Regen und heftiger Wind machten nun wirklich keinen sehr einladenden Eindruck. Kurz vor dem geplanten Start, ließ der Niederschlag aber deutlich nach und es fanden sich 9 Wanderer am Treffpunkt ein und der Weg nach Albstadt zum „Weissen Ross“ wurde mit einem kurzen Zwischenstopp in Neuses trockenen Hauptes erreicht.

Die TTG Wandergruppe stärkt sich nach der Wanderung beim „Bee“

Nach der Ankunft konnten sich die Wanderer und einige nachgereisten TTGler auf die bekannt rustikalen Speisen des bayrischen Gasthauses freuen. In gemütlicher Atmosphäre verbrachten die Teilnehmer einige schöne und unterhaltsame Stunden.

Sechs unentwegte Wanderer traten bei Vollmond und leichter Bewölkung den Rückweg nach Horbach. Da im Vereinsheim des TSC Neuses noch Licht brannte, wurde bei unserem Nachbarverein noch ein kurzfristiger Boxenstop eingelegt. Beim Schaffrath endete die Tour dann für die letzten Unentwegten beim Würfelspiel bis in die frühen Samstag Morgenstunden.

Wanderung zum Jahresabschluss am 21. Dezember

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die letzten Meisterschaftsspiele stehen an. Den Abschluss der Vorrunde wollen wir mit einem geselligen Abend für alle Aktiven und Freunde der TTG Horbach feiern. Am Freitag den 21. Dezember treffen wir uns um 16:00 Uhr an den Bänken in der Dorfstraße. Wir werden dann nach einer gemütlichen Wanderung das Weisse Ross in Albstadt erreichen. Dort haben wir beim Bee Plätze reserviert und können es uns mit rustikalen Speisen und kühlen Getränken so richtig gut gehen lassen.

Es wäre schön, wenn wir euch bei unserer Jahresabschlusswanderung sehen würden. Gerne auch bei uns (Vorstand) melden, wenn ihr dabei seid, damit wir unsere Reservierung bei Bedarf noch anpassen können.

TTG Vereinsabend am 26. Januar 2019

In unserem Jahreskalender hatten wir den traditionellen TTG Vereinsabend für den 19. Januar angekündigt. Aber Achtung: aufgrund eines Terminkonfliktes kann der Vereinsabend nun erst am 26. Januar stattfinden. Falls ihr den Termin bei euch bereits notiert habt, bitte ändern.  

Auch in diesem Jahr erwartet euch wieder ein tolles Programm, das ihr nach Stärkung an unserem reichhaltigen Buffet entspannt genießen könnt.  Unsere Jugendabteilung wird uns wie gewohnt auf der Bühne einen Beitrag präsentieren, es wird Büttenreden geben, das Männerballett wird das Pfarrheim rocken und auch ein kleines, aber feines Theaterstück sorgt für eure Unterhaltung. Also unbedingt den 26. Januar einplanen, ihr werdet es nicht bereuen.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Teilnehmerrekord bei Jubiläumsturnier

Bei der 25. Auflage des Orstvereinsturniers nahmen so viele Teams wie noch nie teil.

IMG_1041

14 Dreier-Teams meldeten sich am Freitag, 12. Oktober 2018, um 19.00 Uhr zur Teilnahme beim diesjährigen Horbacher Ortsvereinsturnier an. Das war ein absoluter Teilnehmerrekord. Vor einigen Jahren gingen einmal 10 Teams an den Start und in der Regel pendelte sich die Zahl der Mannschaften bei 6-7 ein. Ds so viele bei diesem Tischtennnisturnier teilnehmen wollten, überraschte die Organisatoren der TTG sehr positiv.

Weiterlesen

Einladung zum 25. Horbacher Tischtennis-Ortsturnier

Am Freitag den 12. Oktober 2018 richtet die TTG Horbach das traditionelle Tischtennis-Ortsturnier zum 25. Mal aus. Meldeschluss für das Turnier ist um 19.00 Uhr.

Neben Vereinsmannschaften können natürlich gerne wieder Spielgemeinschaften oder freie Gruppen teilnehmen.

Spielmodus: Wie in den vergangenen Jahren müssen je Mannschaft drei Spielern(innen) aufgestellt werden. Die Spieler sollten keine aktuellen Stammspieler in einer Erwachsenen-Mannschaft der TTG sein. Es können bis zu 9 Einzel pro Spielbegegnung ausgetragen werden. Das Team, das 5 Spiele gewonnen hat, ist Sieger. Je nach Anzahl der Teilnehmer werden 2 oder 3 Gewinnsätze pro Einzel angesetzt. Alle Teilnehmer-Teams erhalten – in Abhängigkeit von Ihrer Platzierung – Verzehrgutscheine. Die Sieger erhalten für ein Jahr den Wanderpokal.

Die Teilnehmer können sich gerne während der Trainingszeiten der TTG (Montag: 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr und Freitag: 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr) auf das Turnier vorbereiten.

Für das leibliche Wohl während und nach dem Wettkampf ist natürlich wieder bestens gesorgt. Unsere Küche wird für die hungrigen Wettkämpfer kalte und warme Snacks bereithalten.

Wir freuen uns auf euren Besuch und eine zahlreiche Teilnahme.

Der Vorstand der TTG Horbach

Zwei Trauungen im Kreis der TTG Familie

Sven Krebs sowie Benedikt Probst haben die spielfreie Zeit genutzt um in den Hafen der Ehe einzufahren

Den Hochzeitsreigen eröffneten Franziska und Sven, die sich am 1. Juni 2018 auf dem Hof Trages das standesamtliche Ja-Wort gaben. Eine kleine Delegation der TTG hatte die Chance genutzt und im Anschluss an die Trauzeremonie mit den beiden ein Spiel rund um den kleinen Tischtennistisch ausgetragen. Die Braut hatte zehn Versuche, um einen Tischtennisball mit dem Schläger per Aufschlag in eine Box mit Loch in Form eines Herzens zu befördern. Der Bräutigam hatte die Auftrag den Ball einzuwerfen und als Ratgeber zu fungieren. Franziska löste diese Aufgabe ganz hervorragend und so konnten die beiden eine Menge an Geschenken von der TTG einheimsen. Zur anschließenden Feier in Schöllkrippen waren viele Aktive der Ersten und Zweiten geladen, die eine Menge Spaß auf der Party hatten.

Sabrina und Benedikt folgten knapp einen Monat später am 30. Juni 2018. Die beiden hatten ihre Hochzeitsgäste in die toll geschmückte Tenne des Kinzigheimer Hofes in Bruchköbel geladen. Auch die beiden durften sich sportlich betätigen, um die Hochzeitsgeschenke unseres Vereins zu erhalten. Sabrina hatte ebenfalls die Aufgabe mit einem Tischtennis-Schläger möglichst viele Bälle in die Box mit Loch in Herzform zu befördern. Unter der Anleitung von Benedikt zeigte sie großes Geschick in der Ballbehandlung. Somit heimsten auch die zwei eine Menge von Geschenken von der TTG ein. An diesem lauen Sommerabend verabschiedeten sich die geladenen TTGler erst in den frühen Morgenstunden von den Brautleuten und der schönen Feier im tollen Rahmen.

Beiden frisch vermählten Paaren wünschen wir auf diesem Weg alles Gute und viele glückliche gemeinsame Jahre.