Tischtennis-Schnupperstunden in den Sommerferien

TTG Horbach nimmt erstmals an den Ferienspielen des Eltern-Kind Vereins Rabenburg teil

Am 22. Juli 2021 stand der Vormittag ganz im Zeichen der schnellsten Rückschlagsportart der Welt. Janina und Markus Mohr vom ortsansässigen Tischtennisverein präsentierten im Rahmen des Ferienprogramms der Rabenburg zwei Schnupperstunden mit vielen Aktionen rund um den kleinen weißen Plastikball.

Zu Beginn wurden die 24 Kinder in vier Gruppen – die Frösche, die Sonnen, die Gespenster und die Tatzen – aufgeteilt. Anschließend ging es zu den ersten beiden Stationen, die viel Spass unter dem Motto „Aktivierung und Wahrnehmung“ boten. An der ersten Station hieß es die ausgelegte Koordinationsleiter in verschiedenen Bewegungsarten zu durchlaufen. Immer wieder entwickelten die Kinder neue Ideen, wie diese Leiter zu betreten und wieder zu verlassen war. Station zwei – Frisbee zuwerfen auf dem Schulhof – stellte für einige Kinder eine größere Herausforderung dar. Es ist daher nicht verwunderlich, dass ein Wurfteller sogar auf dem Schulturnhallen-Dach landete.

Die nächsten beiden Stationen drehten sich dann um die Gewöhnung an den Tischtennisschläger und dem 40 mm kleinen und sehr leichten Plastikball. Zunächst hieß es den Ball auf den Schläger zu halten. Wenn das gelungen war, wurde auf der Ball auf dem Schläger getippt. Je besser das funktionierte um so stärker konnten die Kinder diese Bewegung ausgeführen. Der höchste Level war erreicht, wenn während des Tippens auch noch die Schlägerseite gedreht werden konnte. Station 4 stellte dann das 1. Gruppenspiel „Postbote“ dar.

Die vier Teams hatten als „Briefträger“ mit dem Schläger die Briefe (sprich Bälle) durch einen Stangenwald zu balancieren. Dabei wurde die Zeit für den Transport von 12 Briefen gestoppt und auf den Laufzetteln der Teams notiert.
Auch Station 5 war als Gruppenspiel gestaltet. Hier hieß es eine Pyramide von 10 Bechern, die an einem Ende des Tischtennis-Tisches aufgebaut waren, möglichst schnell mit Tischtennisbällen abzuräumen. Weil das Spiel so viel Spaß machte, wurden gleich zwei Runden absolviert. An der letzten Station durften die Kinder ihr Talent für das Tischtennisspiel erproben. Beim Balleimerzuspiel hieß es erst einmal den Ball treffen und dann auch noch auf die andere Seite des Tischtes zu schlagen. Hier erwiesen sehr viele Kinder ein großes Geschick und schafften oft die gestellte Aufgabe mit Bravour.

Nach dem Absolvieren dieser sechsten Station waren auch schon die beiden Schnupperstunden um. Als kleine Erinnerung an diesen Vormittag erhielten alle Kinder eine Frisbee mit aufgdrucktem Wappen des Horbacher Tischtennisvereins. An warmen Sommerferien-Tagen ist dieses Geschenk an Seen und in Schwimmbädern bestimmt gut zu gebrauchen. Abschließend sei dem Rabenburg Team dafür gedankt, dass es die Idee für diese Schnupperstunden hatte und die Aktion selbst tatkräftig unterstützt hat.

Tischtennis-Schnuppertag im Rahmen der Aktion „Jugend trainiert“

3.Klasse sichert sich knapp den WanderpokalJugend trainiert dritte Klasse

Dieses Jahr fand unser alljährlicher Schnuppertag für die Horbacher Grundschüler der „Schule der bunten Raben“ am 30. September 2020 im Rahmen des Aktionstags „Jugend trainiert“ des DOSB statt. Deutschlandweit nahmen mehr als 235.00 Schüler/innen aus 1.273 Schulen daran teil. Im Rahmen der Aktion brachten Janina und Markus Mohr von der ortsansässigen Tischtennisgemeinschaft Horbach 1972 e.V. den Kindern die schnellste Rückschlagsportart der Welt an verschiedenen Stationen näher. Weiterlesen

Tischtennis-Schnuppertag begeistert erneut Horbacher Grundschüler

IMG_2138
4. Klasse gelingt Wanderpokal-Titelverteidigung
Seit vielen Jahren bereits findet im November/Dezember der Tischtennis-Schnuppertag an der Horbacher Grundschule „Schule der bunten Raben“ statt. In diesem Jahr stand die Informationsveranstaltung am Montag, 18. November 2019, von der 3. bis zur 5. Schulstunde auf dem Kalender. Markus Mohr vom ortsansässigen Tischtennisverein – TTG Horbach 1972 e.V. – brachte den Kindern an fünf Stationen verschiedene Aspekte der schnellsten Rückschlagsportart der Welt näher.

Weiterlesen

Tischtennis-Schnuppertag begeistert Horbacher Grundschüler

20181212_112656

3. Klasse holt sich den Tischtennis-Wanderpokal

Es ist bereits Tradition, dass einmal im Jahr ein Tischtennis-Schnuppertag an der Horbacher Grundschule „Schule der bunten Raben“ durchgeführt wird. Dieses Jahr war es am Mittwoch, 12. Dezember 2018, von der 2. bis zur 4. Schulstunde soweit. Markus Mohr vom ortsansässigen Tischtennisverein – TTG Horbach 1972 e.V. – vermittelte den Kindern an fünf Stationen verschiedene Aspekte der schnellsten Rückschlagsportart der Welt.

Weiterlesen

Horbacher Grundschüler begeistert vom Tischtennis-Schnuppertag

4. Klasse gewinnt in diesem Jahr den Tischtennis-Wanderpokal

20171124_122002

Seit mehr als 10 Jahren findet einmal im Jahr ein Tischtennis-Schnuppertag an der Horbacher Grundschule „Schule der bunten Raben“ statt. Dieses Jahr war es am Freitag, 24. November 2017, von der 2. bis zur 5. Schulstunde, soweit. Markus Mohr vom ortsansässigen Tischtennisverein – TTG Horbach 1972 e.V. – vermittelte den Kindern an vier Stationen die unterschiedlichen Aspekte des Tischtennis-Sports.

Die erste Station stand im Zeichen der Aktivierung des Bewegungsapparates. Eine „Koordinationsleiter“ musste auf verschiedene Arten und steigendem Schwierigkeitsgrad durchlaufen werden. Bei der zweiten und dritten Station ging es um das “Platzieren”; Zunächst musste der sehr leichte Tischtennisball aus der Hand in einen Kasten geworfen werden, ohne dass der Ball wieder heraussprang. Anschließend wurden am Tischtennistisch fünf Plastikbecher mit Schläger und Ball abgeschossen. Weiterlesen

4. Klasse gewinnt Tischtennis-Wanderpokal

Viele begeisterte Schüler beim Tischtennis-Schnuppertag an der Horbacher Grundschule

Seit vielen Jahren findet im November ein Tischtennis-Schnuppertag an der Horbacher Grundschule „Schule der bunten Raben“ im Rahmen der Kooperation mit dem ortsansässigen Tischtennisverein – TTG Horbach 1972 e.V. – statt. Frau Spitzer und ihr Kollegium ermöglichten es, dass am Dienstag, 15. November, die 2. bis 5. Schulstunde ganz im Zeichen dieses kleinen, leichten aber schnellen Balles stand. Übungsleiter Markus Mohr von der TTG, unterstützt von den Lehrerinnen Frau Götz und Frau Schwing, vermittelte dabei den Schulkindern an vier Stationen die vielfältigen Aspekte des Tischtennis-Sports.

img_20161115_084109

Weiterlesen

Horbacher Ortsentscheid mini Meisterschaften am 27. November 2015

Nach einjähriger Pause veranstaltet dieses Jahr die TTG Horbach wieder einen Ortsentscheid der mini-Meisterschaften. Das Turnier startet am 27. November 2015 ab 17:30 Uhr in der Horbacher Grundschulturnhalle.

logo_minimeisterschaftenDie Tischtennis mini-Meisterschaften sind der Spitzenreiter unter den Nachwuchs-Aktionen im deutschen Sport. Seit der Premiere 1983 nahmen bereits mehr als 1,2 Millionen Mädchen und Jungen an dieser Veranstaltung teil. Mitmachen dürfen alle sport- und tisch­tennisbegeisterten Kinder im Alter bis zu 12 Jahren. Einzige Einschränkung: Mitspielen können nur Kinder, die noch nie am offiziellen Spielbetrieb teilgenommen haben und die keine Spielberechtigung besitzen oder besessen haben.

Weiterlesen

Tischtennis-Schnuppertag begeistert erneut Horbacher Grundschüler

3. und 4. Klasse gewinnen dieses Mal den Tischtennis-Wanderpokal

10_IMG_3751Seit inzwischen 10 Jahren findet jährlich im November ein Tischtennis-Schnuppertag an der Horbacher Grundschule „Schule der bunten Raben“ statt. Dieses Jahr war es am Dienstag, 17. November, in der 1. und 2. Schulstunde soweit. Markus Mohr vom ortsansässigen Tischtennisverein – TTG Horbach 1972 e.V. – vermittelte den Kindern an vier Stationen die unterschiedlichen Aspekte des Tischtennis-Sports.

Weiterlesen

Grundschule und Tischtennisgemeinschaft Horbach vereinbaren Kooperation

Erste Veranstaltungen – Tischtennis-Schnuppertag am 6. November und regelmäßige Pausenbetreuung – haben stattgefunden

IMG_1801

Die Grunschule der bunten Raben und die Tischtennisgemeinschaft Horbach arbeiten bereits seit Jahren eng zusammen, um den Horbacher Schülern einen erstes Schnuppern in die schnellste Rückschlagsportart der Welt zu bieten. Am 14. Oktober 2014 haben beide Institutionen diese Verbindung mit einem Kooperationsvertrag bekräftigt. Damit nehmen die Horbacher erstmals am Programm „Tischtennis – Spiel mit – Sport in der Schule“ vom Deutschen Tischtennis-Bund und Hessischen Tischtennis-Verband teil. Wesentlicher Bestandteil der Kooperationsvereinbarung ist die regelmäßige Pausenbetreuung durch den Fachbereichsleiter Sport der TTG Horbach, Markus Mohr. Jeden Montag in der ersten Schulpause wird er Spiele rund um den kleinen Zelluloidball auf dem Schulhof anbieten und so den Grundschülern ein zusätzliches Bewegungsangebot bieten. Die erste „Tischtennis-Pause“ fand am 10. November statt und fand eine sehr große und positive Resonanz bei den Kindern.

Weiterlesen

Tischtennis-Schnuppertag an der Horbacher Grundschule

Galerie

Diese Galerie enthält 14 Fotos.

3. Klasse gewinnt Wanderpokal Am 18. November 2013 stand auf dem Sportunterrichtsplan der Horbacher Grundschüler wieder Tischtennis – die schnellste Rückschlagsportart der Welt. Inzwischen ist es schon zu einer Tradition geworden, dass Markus Mohr, der Jugendwart der TTG Horbach, jeweils eine Stunde den … Weiterlesen