Nach dreijähriger Pause gewinnt Seriensieger Marcel Herbert erneut das Ananas-Turnier

Bei der zehnten Auflage sichert er sich den sechsten Sieg

20171229_232843.jpgTrotz widrigster Wetterumstände – ca. 1 Stunde vor dem Turnier hatte es heftig begonnen zu schneien – hatten sich am 29. Dezember 2017 14 Spielerinnen und Spieler in der Horbacher Schulturnhalle eingefunden, um den Sieger beim Jubiläumsturnier um die goldene Ananas zu ermitteln.

Das Turnier um die goldene Ananas geht auf eine Idee von Sven Krebs zurück. 2008 hatte er sich gedacht, es wäre doch ganz nett wieder einmal auf die alte – seit 2001 – nicht mehr verwendete Zählweise bis 21 Punkte, mit 5 Aufschlägen und 2 Gewinnsätzen zurückzugreifen. Die große Zahl von Turnier-Teilnehmern in den vergangenen 10 Jahren zeigt welchen Anklang diese Idee bei den Tischtennisspielern aus Nah und Fern gefunden hat. Auch 2018 wird diese Tradition bestimmt eine Fortsetzung finden.

Weiterlesen

Advertisements

Noch zwei Tage bis zur „Jubiläums-Ananas“

Am Freitag, 29. Dezember 2017 ab 19:30 Uhr geht es los

Nach der kurzfristigen Absage des Titelverteidigers Benedikt Probst steht auch fest, dass es 2017 einen neuen Titelträger geben wird.

Hier die aktualisierte Liste der gemeldeten 11 Teilnehmer :

Sarah Hohenwarter
Marcel Herbert
Manuel Hofmann
Kai Lenz
Timm Alt
Jan Grießmann
Markus Mohr
Tobias Mohr
Jannik Luy
Kai Walther
Alexander Benzing

Bitte denkt daran, es ist das einzige Turnier im Kreis, das noch nach der – bis zur Saison 2001/02 – gültigen Zählweise mit 2 Gewinnsätzen bis 21 mit 5 Aufschlägen („Old School“) gespielt wird.

Der Countdown für die goldene Ananas 2017 läuft …

IMG-20171219-WA0004Noch 10 Tage bis zum Start des Turniers am 29.12.2017

Bisher haben sich folgende Spieler für dieses Event in Horbach angemeldet:

Benedikt Probst
Sarah Hohenwarter
Marcel Herbert
Manuel Hofmann
Kai Lenz
Timm Alt
Jan Grießmann
Markus Mohr

Es sind also noch 19 Plätze frei … Meldet euch noch heute an …

Ananas-Jubiläumsturnier 2017

Der Countdown für das 10. Ananas-Turnier 2017 läuft. Nur noch 23 Tage bis zum Start am Freitag, 29. Dezember 2017, ab 19:30 Uhr

Kinder wie die Zeit vergeht. Inzwischen erlebt das von Sven Krebs aus der Taufe gehobene Turnier seine zehnte Auflage. Auch in diesem Jahr bleibt alles beim Bewährten: 2 Gewinnsätze bis 21 mit 5 Aufschlägen („Old School“). Feld ist auf 27 Starter begrenzt. Es wird in neun 3er Gruppen in drei Runden gespielt. Keiner scheidet aus. Der Gewinner des Turniers erhält als Trophäe wieder die „Goldene Ananas“.

Auf den früher erhobenen Heizkostenbeitrag pro Starter verzichten wir auch dieses Jahr wieder. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn ihr vor, während und nach dem Turnier unsere Speisen und Getränken zu fairen Speisen konsumieren würdet. Danke. Weiterlesen

Erstmals gewinnt ein TTGler die goldene Ananas

Benedikt Probst heißt der Sieger der 9. Auflage des Turniers zum Jahresende

Der Horbacher 1. Mannschaftsspieler Benedikt Probst hatte doppelten Grund zu feiern. Er gewann nicht nur zum ersten Mal die Goldene Ananas. goldene_ananas_4Nein, es war auch sein erster Titelgewinn seit seinem Wechsel zur TTG. Bereits bei den letzten Vereinsmeisterschaften war immer ganz vorne dabei, was ihn den Titel Vize- oder Bronze-Probst einbrachte. Aber noch nie hatte es zum Sieg gereicht. Beim Ananas-Turnier, welches nach alter Zählweise bis 21 und mit 5 Aufschlägen auf 2 Gewinnsätze ausgerichtet wird, hat es jetzt endlich geklappt. Im Endspiel besiegte er deutlich mit 2:0 Sätzen seinen Mannschaftskameraden Daniel Hofmann. Das Spiel um Platz drei zwischen dem Sieger des vergangenen Jahres Jan Grießmann und Marcel Werthmann vom TTC Lanzingen verlief äußerst spannend. Nachdem Jan den ersten Satz gewonnen hatte, setze sich Marcel im Zweiten knapp mit 21:19 durch. Der dritte Satz musste die Entscheidung bringen. Hier führte Jan mit 19:17, aber es gelang ihm nicht den Sack zuzumachen. Marcel spielte selbst die unmöglichsten Bälle zurück und setzte sich am Ende mit 21:19 durch.

Weiterlesen

Morgen startet das 9. Ananas-Turnier

Da zwischenzeitlich auch viele Nachwuchsspieler unseres Vereins wegen der Teilnahme am Turnier nachgefragt haben, wird es erstmals zwei Turniere geben:
Ein Turnier um die goldene Ananas und
ein Turnier um die silberne Ananas

Wenn ich als Cut-Off Punkt den QTTR Wert von 1300 nehme, dann ergibt sich folgende vorläufige Turnieraufteilung:

Goldene Ananas:

1) Marcel Werthmann
2) Joachim Ludwig
3) Daniel Hofmann
4) Markus Mohr
5) Jan Grießmann
6) Sarah Hohenwarter
7) Alexander Benzing
8) Matthias Schneider
9) Manuel Hofmann
10) Markus Muth
11) Benedikt Probst

Silberne Ananas:

1) Quentin Glatz
2) Jannik Luy
3) Tobias Mohr
4) Alexander Keleschovsky
5) Janina Mohr

Aufgrund der aktuellen Teilnehmerzahl von 15 Personen können gerne auch noch Teilnahmewillige spontan vorbeischauen. Wenn jemand kurzfristig morgen nicht teilnehmen kann, bitte mich per WhatsApp oder Gästebucheintrag informieren.

Alle Details zum Turnierverlauf werden morgen besprochen.
Die Halle wird ab ca. 18:30 Uhr für alle Teilnehmer geöffnet sein.

9. Turnier um die Goldene Ananas am 30.12.2016

Der Termin für das Ananas-Turnier steht jetzt fest. Wir starten am 30.12.2016 um 19.30 Uhr mit der Konkurrenz.

Es bleibt alles beim Bewährten: 2 Gewinnsätze bis 21 mit 5 Aufschlägen („Old School“). Feld ist auf 27 Starter begrenzt. Es wird in neun 3er Gruppen in drei Runden gespielt. Keiner scheidet aus. Der Gewinner des Turniers erhält als Trophäe wieder die „Goldene Ananas“.

Auf den in den vergangenen Jahren erhobenen Heizkostenbeitrag pro Starter verzichten wir dieses Jahr. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn ihr vor, während und nach dem Turnier unsere Speisen und Getränken zu fairen Speisen konsumieren würdet. Danke. Weiterlesen