Herzschlagfinale in Horbach

3. Herren-Mannschaft feiert Klassenerhalt in der 1. Kreisklasse in letzter Minute

Vor dem letzten Spieltag der Verbandsrunde 2018/19 stand unsere Dritte mit 11:27 Punkten auf dem letzten Platz der 1. Kreisklasse Gruppe 1. Punktgleich und nur um das bessere Spielverhältnis auf Platz 10 platziert war die 3. Mannschaft von TG Dörnigheim. Genau auf dieses Team trafen die Horbacher in ihrer letzten Partie der Saison. Wer diese schicksalshafte Partie verlieren würde, müsste den Gang in die 2. Kreisklasse antreten. Im Falle eines Unentschiedens würde der bis dahin Drittletzte Meerholz II absteigen, wenn dieses Team nicht gegen den Meister aus Biebergemünd punkten würde. Denn die Meerholzer hatten nur einen Punkt Vorsprung und das schlechteste Spielverhältnis von allen Mannschaften in dieser Gruppe.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Saisonabschluss mit Nachwuchsmannschaften gefeiert

IMG_1393

Meistermannschaft in der Bezirksliga Jugend: TTG Horbach I in der Besetzung (v.l.n.r.) Justin Haberkorn, Fabian Hanselmann, Tammo Lopp und Fabian Mohr

 

Am Samstag, 13. April 2019, fanden die letzten Verbandsspiele der Verbandsrunde 2018719 für die TTG Nachwuchs-Teams statt. Aus diesem Anlass wurde wieder das traditionelle Grillen an der Turnhalle von Jugendwart Markus Mohr durchgeführt. Alle Teams waren herzlich eingeladen den Ausklang der sportlich so erfolgreichen Saison gemeinsam zu feiern. So erreichte unsere 1. Jugend ungeschlagen den 1. Platz in der Bezirksliga und unsere 1. Schüler wurden ungeschlagen Zweiter in der 1. Kreisklasse Gruppe 1. Die 2. Schülermannschaft wurde in der gleichen Gruppe Tabellenvierter und die 3. Schülermannschaft belegte in der 2. Kreisklasse Gruppe 1 den hervorragenden 3. Platz. Mit Platz 10 in der 1. Kreisklasse komplettiert die 2. Jugendmannschaft die Abschlußergebnisse unserer Teams. Weiterlesen

Egon Franz ist 70

20190319_165448Am 14.01.2019 beging einer der Gründer unseres Tischtennisvereins seinen 70. Geburtstag. Aus diesem Anlass hat sich Thomas Remmel vom Vorstand mit Egon getroffen und  einige schöne und kurzweilige Stunden in seinem Zuhause in Somborn verbracht, wobei ihm auch ein Präsent des Vereins überreicht wurde.

So manche Anekdoten aus gemeinsamen vergangenen Zeiten, als Egon noch als Aktiver für die TTG an der Platte stand, wurden ausgegraben und nochmals nacherzählt. Viele Jahre war Egon mit seiner unnachahmlichen gefürchteten Rückhand (ein Wunder, dass er sich die Hand nie gebrochen hat) in der 1. Mannschaft aktiv, auch in jener, welche bis heute den von keiner anderen TTG-Mannschaft erreichten Punkterekord von 40:0 Punkten und der natürlich damit verbundenen 1. Meisterschaft einer unserer Teams feiern konnte. Als Abonnent der GNZ verfolgt er auch heute noch jeden Montag interessiert die Ergebnisse der Mannschaften der TTG.

Thomas bedankt sich noch einmal für die gute Bewirtung und den sehr unterhaltsamen und netten Nachmittag. Wir wünschen Egon und seiner Familie weiterhin alles Gute bei hoffentlich bester Gesundheit.

Ehrenvorsitzender Peter Hagel feiert seinen 75. Geburtstag

Am 28. März wurde unser Ehrenvorsitzender Peter Hagel 75 Jahre alt. Über mehr als 20 Jahre war sein Name ganz eng mit dem Bild unserer TTG in Horbach, aber auch im ganzen Tischtenniskreis verknüpft. In der Amtszeit von Peter wuchs der Verein zu einem der größten Horbacher Ortsvereine, feierte sein denkwürdiges 10jähriges Bestehen mit dem unvergessen Auftritt der Beatles Revival Band und richtete zahlreiche weitere Feste aus. Aber auch der sportliche Aufstieg und der Verbleib in der Bezirksklasse und der Ausbau der Jugendarbeit bildeten die Basis des Vereinsgeschehens. Unvergessen sind auch die zahlreichen, oft mehrtägigen Ausflüge, die viele Jahre lang von unseren Mitgliedern sehr gut angenommen wurden. Im Jahr 2004 übergab Peter dann einen gut aufgestellten Verein an seine Nachfolger, die sich die Leitung des Vereins seither im geschäftsführenden Vorstand teilen.

Zu seinem Ehrentag erhielt Peter auch Besuch vom TTG-Vorstand. Markus Mohr (Leiter Sport), Michael Krebs (Leiter Vereinsheim) und Josef Krebs (Leiter Öffentlichkeitsarbeit) überbrachten die Glückwünsche des Vereins und übergaben ein kleines Präsent. Nach wie vor steht Peter gerne mit Rat und Tat zur Verfügung, insbesondere wenn es um sein Spezialgebiet die „Finanzen“ geht. Wir wünschen unserem Ehrenvorsitzenden noch viele schöne Erlebnisse (natürlich auch mit seiner TTG) und vor allem Gesundheit.

Peter mit Enkel und den TTG Gratulanten

TTG Kappenturnier erfreut sich erneut großer Beliebtheit

Mehr als 50 Erwachsene und Kinder nehmen bei den verrückten Doppel-Tischtennis Turnieren am 1. März 2019 teil

20190301_180911

Den Anfang machten wieder die Kinder und Jugendliche der TTG Horbach, die ab 17:30 Uhr mit drei parallelen Doppelturnieren starteten. Damit die Veranstaltung nicht zu lange dauerte und auch der Spielspass bei allen Beteiligten nicht litt, wurden drei Turniere parallel durchgeführt. Die teilnehmenden Paare wurden nach ungefährer Spielstärke eingeteilt, wobei die Spielerinnen und Spieler mit mehr als 1000 QTTR Punkten zusätzlich auch noch ein Sandpapier-Schläger spielen mussten. Während des Turniers bestand für alle Akteure Kappen- / Hut- oder Helmpflicht.

Weiterlesen

Ein historisches Ereignis in der Geschichte der TTG

Erstmals treffen zwei Horbacher Nachwuchsmannschaften in einem Verbandsrunden-Spiel aufeinander

20190215_180825

Das gab es noch nie in der Geschichte der TTG, dass zwei Teams aus dem eigenen Verein ein offizielles Verbandsspiel gegeneinander bestreiten durften. Am 15. Februar 2019 um 18.00 Uhr war es dann soweit. Unsere 2. Schüler-Mannschaft empfing als Gastgeber die 1. Schüler-Mannschaft zum gemeinsamen Verbandsspiel in der 1. Kreisklasse Gruppe 1. Zahlreiche Eltern waren zum Zuschauen gekommen, um diesem Ereignis einen tollen Rahmen zu geben.

Weiterlesen

Fabian Mohr siegt in der Altersklasse 0 bei den Kreisjahrgangsmeisterschaften

Einziger TTG Starter bei diesem Turnier sahnt ab

fabian_ak0_kreisjahrgangsmeisterschaften

Am 3. Februar fanden die diesjährigen Kreisjahrgangsmeisterschaftenin Meerholz statt. Leider lag der Termin für die potentiellen Teilnehmer aus unserem Verein so ungünstig, dass nur Fabian Mohr an der Veranstaltung teilnehmen konnte. Er war in der Altersklasse 0 (Jahrgang 2006) auf Position 1 gesetzt und wurde seiner Favoritenrolle auch gerecht. Weiterlesen